Bei Fragen zu Ihrer Reservierung wenden Sie sich bitte an unsere Infohotline: 03672 348516
Mo - Do.: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr
E-Mail Kontakt

Eröffnungsbankett im Rudolstädter Löwensaal am 14.06.2019

Das gesellschaftliche Ereignis des Jahres in Rudolstadt

Anmeldung











Es sind 80 Karten á 99€ pro Person zu vergeben. Die Karten sind auf 2 Stück pro Reservierung limitiert.



*Pflichtfeld


Die Vergabe der Karten erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Reservierungen.

Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie postalisch eine Rechnung an die angegebene Adresse, die mittels Überweisung auf das angegebene Konto binnen einer Woche auszugleichen ist. Nach verstrichener Zahlungsfrist werden die Karten an die nächste Reservierung in Reihenfolge vergeben.

Der Versand Ihrer Bankettkarten erfolgt via eingeschriebenen Brief, ebenfalls an Ihre angegebene Adresse.

Hinweis zum Datenschutz: Bei Kontaktaufnahme mit uns, z.B. mittels dieses Kontaktformulars oder durch Klicken auf einen E-Mail-Link, werden Ihre Angaben zur weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall späterer Rückfragen, gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Öffnet internen Link im aktuellen FensterDatenschutzerklärung.


Bankett ist dem italienischen banchetto entliehen und bezeichnet ein Festessen aus einem feierlichen Anlass. Die Kleiderordnung ist bei solchen offiziellen Anlässen auch heute noch formell, d. h. Smoking oder Anzug sowie Krawatte oder Fliege beim Herrn sowie Abendkleid bei der Dame. Soweit bei Wikipedia nachzulesen.
Ein sommerlicher Anzug für die Herren mit oder ohne Krawatte und ein schönes Sommerkleid für die Damen sollten uns genügen.

Der Einlass beginnt ab 17:30 Uhr. Bei einem Glas Sekt und etwas ungezwungener Unterhaltung steigern Sie ihre Vorfreude auf den neuen Löwensaal und einen exklusiven Abend. Auf einem ausgehängten Tischplan können Sie sich schon mal zu Ihren Sitzplätzen orientieren. Die Tischnummern werden auf der Rückseite der Eintrittskarten aufgedruckt sein. Sollten Sie Ihren Tisch noch mit anderen Gästen tauschen wollen, so haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu, aber vielleicht lassen Sie sich auch einfach überraschen, mit wem Sie der Zufall zusammengebracht hat und Sie lernen auf diese Weise neue, nette Menschen kennen.

Pünktlich um 18:00 wird Ihnen der neue Löwensaal durch das Öffnen der Flügeltüren in seinem schönsten Festschmuck mit 10 festlich gedeckten Banketttischen zu je 8 Plätzen präsentiert werden.

Während Sie in aller Ruhe Ihre Plätze einnehmen, wird die Rudolstädter Liedertafel den Einzug der Gäste von der Empore aus musikalisch untermalen und für eine festliche Stimmung sorgen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Hausherren erwartet Sie noch eine kleine Überraschung, bevor dann das festlich gekleidete Personal Ihre Getränkewüsche entgegennimmt. Die Getränkeauswahl sowie das Menü finden Sie auf kunstvoll gestalteten Menükarten an Ihren Plätzen, welche Sie gerne zur Erinnerung mitnehmen können.

Insgesamt erwartet Sie ein 4- Gänge Menü, welches Ihnen von unserem erfahrenen Partner FEINKOST Kombinat aus Rudolstadt zusammengestellt und präsentiert wird.

Jeweils in den Menüpausen erwartet Sie eine musikalische Einlage aus Musik und Tanz. Lassen Sie sich entführen in die Welt der spanischen und lateinamerikanischen Musik. Ein virtuoser Gitarrist und eine anmutige Tänzerin werden das neue Parkett seiner Zweckbestimmung zuführen.

Aus Respekt vor den Künstlern werden wir jeweils vor deren Darbietung zunächst das gebrauchte Geschirr abtragen lassen und eventuelle Getränkewünsche erfüllen. Während der musikalischen Einlagen werden wir die Bedienung jeweils kurz einstellen.

Gegen 21:00 Uhr wird Ihnen das Kammerorchester am Saalebogen vorführen, dass der Löwensaal auch für eine solche Besetzung bestens geeignet ist und Ihnen noch einige Stücke aus seinem Repertoire darbieten.

Mit Rücksicht auf die Tatsache, dass im zweiten Teil des Abends noch möglichst viele Besucher der langen Rudolstädter Einkaufsnacht einen Blick in den Saal werfen können, möchten wir die Bankettbestuhlung des Löwensaals nun in einer kurzen Umbaupause abtragen und den Saal für die Gruppe Saalebrass vorbereiten. Deren Repertoire ist durchaus tanzbar und so soll es nicht überraschen, wenn die ersten Mutigen nun den Saal auf diese Weise in Besitz nehmen.

Getränke werden weiterhin, nun allerdings gegen Bezahlung und Glaspfand an der Bar bzw. am Tresen ausgeschenkt.

Gegen 24:00 Uhr werden wir dann einen unvergesslichen Abend beschließen und in eine hoffentlich laue Sommernacht entlassen.

zum Anfang

Bei Fragen zu Ihrer Reservierung wenden Sie sich bitte an unsere Infohotline: 03672 348516
Mo - Do.: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr
E-Mail Kontakt